Navigation

Wir sind für Sie da:

Gewerbegebiet Ost auf der Ipsheimer Straße 16
Natürlich in Bad Windsheim

Unsere holzSpezi Öffnungszeiten:

Montag–Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Samstag
09.00 - 13.00 Uhr

Tel.: 09841/40 13 01
Fax.: 09841/40 13 74

  • holzSpezi - Dämmstoffe

    holzSpezi - Dämmstoffe


Dämmstoffe

Die richtige Wärmedämmung senkt Ihre Energiekosten

Dämmung als Maßnahme der energetischen Modernisierung ist der effizienteste Weg zur Energieeinsparung und der Reduktion des CO– Ausstoßes. Nur eine korrekt aufeinander abgestimmte Wärmedämmung hilft zudem, den Befall von Schimmel oder den Einfluss diverser mechanischer Faktoren zu vermeiden. Dabei gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an Produkten. Wir beraten Sie zu allen anorganischen und organischen Dämmstoffen und deren Verwendung. Dabei liegen uns natürliche und nachhaltige Dämmstoffe wie Holz, Kork oder Baumwolle besonders am Herzen.  Machen Sie Ihre vier Wände zu Ihrer Altersvorsorge, denn eine werterhaltende Sanierung und Dämmung ist eine Investition in Ihre Zukunft!

Kommen Sie zu Ihrem holzSpezi Fachmarkt nach Bad Windheim - wir beraten sich fachlich kompetent zu allen Fragen der energetischen Sanierung!

Unser Sortiment an Dämmstoffen umfasst folgende Produkte:

  • Geschossdämmung
  • Dachdämmung
  • Wanddämmung

holzSpezi - Sortimentsüberblick:



Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Raum, Wohnen, Innenausbau:

Unser Sortiment und Produkte:
Kataloge, Planer, Informationen für Holz im Raum, Wohnen, Innenausbau:
Parkett, Laminat, Landhausdielen, Kork, Vinyl und Boden; Paneele, Systempaneele, Wand und Decke; Profilholz für den Innenbereich, Leisten, Zubehör

Bürkle - Leisten, Sockelleisten, Abschlussleisten

Funktionsleisten, Fußleisten, Sockelleisten, Abschlussleisten, Eckschutzleisten, Bastelleisten, Bauleisten, Bankleisten, Handlauf, Tischkantleisten, Deckleisten, Dreikantleisten, Rechteckleisten, Konstruktionsholz, Rahmenholz, Bodenprofil, Aluminium-Prof

Haro/Hamberger - Laminat, Parkett, Echtholzdielen, Landhausdielen

Parkett und Parkettboden, Holzboden, Schiffsboden, Landhausdielen, Echtholzboden von Ihrem Spezialist für Laminat, Laminatboden, Parkett und Massivholzdielen - Unser Lieferant: Haro - Hamberger
Laminat, Laminatboden, Designlaminat, Designboden, Holzboden von Ihrem Spezialist für Laminat, Laminatboden, Parkett und Massivholzdielen - Unser Lieferant: Haro - Hamberger
Laminat, Laminatboden, Designlaminat, Designboden, Holzboden von Ihrem Spezialist für Laminat, Laminatboden, Parkett und Massivholzdielen - Unser Lieferant: Haro - Hamberger
Laminat, Laminatboden, Designlaminat, Designboden, Holzboden von Ihrem Spezialist für Laminat, Laminatboden, Parkett und Massivholzdielen - Unser Lieferant: Haro - Hamberger
Korkparkett, Korkboden, Designkork, Designboden, Holzboden von Ihrem Spezialist für Laminat, Laminatboden, Parkett und Massivholzdielen - Unser Lieferant: Haro - Hamberger
Parkett, Parkettboden, Massivholzboden, Echtholzboden, Designboden, Holzboden von Ihrem Spezialist für Laminat, Laminatboden, Parkett und Massivholzdielen - Unser Lieferant: Haro - Hamberger

ZIRO - Korkboden, Designboden, Mineralischer Designboden, Vinylboden, Linoleum, Laminatboden, Holzboden


Die richtige Wärmedämmung senkt Ihre Energiekosten und zahlt sich mindestens doppelt für Sie aus!

Die billigste Energie ist die, die nicht verbraucht wird! Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Immobile fit für die kalte Jahreszeit zu machen. Obwohl wir jetzt mitten in der warmen Jahreszeit sind, sollten Sie schon heute an den nächsten kalten Winter denken, wenn der eiskalte Wind um Ihr Haus weht und die Kinder im tiefen Schnee spielen.

Energie-sparen_IS_2016_01_MS.jpgDämmstoffe_IS_2016_02_MS.jpg

Erfahrungsgemäß geht die meiste Wärme über die Fassade, das Dach und wenn vorhanden über den Keller verloren. Gerade diese Gebäudeteile lassen sich relativ einfach dämmen. Wir bei Heinrich Prell GmbH u. Co KG / Zusatz: holz- & farbenSpezi-Fachmarkt in Bad Windsheim bieten Ihnen für alle Bereiche den richtigen Dämmstoff an und vermitteln Ihnen auch gerne Fachunternehmer für die Montage.  

Lösen Sie gleich mehrere Probleme mit der Dämmung Ihrer Gebäudehülle:

  • Sie senken so Energiekosten und sparen bares Geld
  • Sie erhöhen die Behaglichkeit und schaffen ein gutes Wohnklima in Ihrem Haus
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobile und sind für die nächste Energiepreiserhöhung gewappnet
  • Sie schonen Ressourcen und schützen so die Umwelt
  • Sie könne so von staatlichen Fördermaßnahmen profitieren

Wir, Heinrich Prell GmbH u. Co KG / Zusatz: holz- & farbenSpezi-Fachmarkt in Bad Windsheim bieten für die Region rund um Obernzenn, Neustadt/Aisch, Langenfelde, Ipsheim mit unserem Sortiment verschiedene Dämmstoffe. Von organischen Dämmstoffen wie Holzfaser oder Hanf bis zu anorganischen Dämmstoffen wie Mineralwolle oder Glaswolle. Fragen Sie unsere Fachberater.

„Wir empfehlen Ihnen den richtigen Dämmstoff für das entsprechende Einsatzgebiet“, so Herr Karl-Heinz Prell von Heinrich Prell GmbH u. Co KG / Zusatz: holz- & farbenSpezi-Fachmarkt in Bad Windsheim. Wichtig beim Dämmen ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der EnEV 2014 bzw. der Erhöhungen der Anforderungen der EnEV ab 2016. Herr Karl-Heinz Prell rät: „Dämmen Sie z.B. nachträglich Ihre Fassade sollten Sie auf einen U-Wert von 0,24 W/(qm/K) kommen.“ „Wie Sie das schaffen können erläutern Ihnen gerne unsere Fachberater. Sprechen Sie uns auch nach neuen Fenstern, Türen und Dichtigkeitssystemen an“, fügt Herr Karl-Heinz Prell von Heinrich Prell GmbH u. Co KG / Zusatz: holz- & farbenSpezi-Fachmarkt aus Bad Windsheim hinzu.

Teilweise gibt es aber auch gesetzliche Verpflichtungen und Vorgaben. So musste beispielsweise die Oberste Geschossdecken bei Mehrfamilien zu unbeheizten Dachräumen bis Ende 2015 nachträglich gedämmt werden, wenn sie keinen so genannten "Mindestwärmeschutz" aufweisen konnten.
Fachmann Herr Karl-Heinz Prell weiß: „Die Dämmpflicht gilt für alle zugänglichen obersten Geschossdecken, unabhängig davon, ob sie begehbar sind oder nicht ‒ also zum Beispiel für Spitzböden, aber auch für nicht ausgebaute Aufenthalts- oder Trockenräume.“ Und empfiehlt: „Alternativ dazu kann auch das darüber liegende Dach gedämmt werden.“ Die Vorgabe für den zu erreichenden U-Wert ist hier ebenfalls 0,24 W/(qm/K).

Kommen Sie in unseren Fachmarkt Heinrich Prell GmbH u. Co KG / Zusatz: holz- & farbenSpezi-Fachmarkt aus Bad Windsheim. Wir beraten Sie gern, ausführlich, fachkompetent und stets freundlich!